dcsimg Chemiker / Toxikologe / Epidemiologe (m/w) - Ramboll Group
   
|
 
 
 
 
 
 
 

Environment & Health

At Ramboll, we have 2,200 employees working within Environment & Health across 128 offices in 26 countries. All of us are focused on bringing creativity, insight and integrity to each and every client engagement.

 
Facility Scotland
 
 

Chemiker / Toxikologe / Epidemiologe (m/w)

Zur langfristigen Verstärkung unseres Teams in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Chemiker / Toxikologen / Epidemiologen (m/w) in Vollzeit.


Das Unternehmen

Ramboll (www.ramboll.com) ist ein führendes Ingenieur- Planungs- und Beratungsunternehmen mit mehr als 13.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in über 300 Büros in 35 Ländern weltweit.
Ramboll arbeitet in einzigartiger Weise, in allen wesentlichen Märkten der Nachhaltigkeit.
Im Umwelt und Gesundheitsbereich (Environment and Health) http://www.ramboll.com/services-and-sectors/environment-and-health bieten wir mit über 2,200 Mitarbeitern in 26 Ländern ein breitgefächertes Angebot an Dienstleistungen, mit Health Sciences als einer zentralen Service Line.
Health Sciences http://www.ramboll.com/services-and-sectors/environment-and-health/health-sciences konzentriert sich auf Beratungsdienstleistungen im Bereich Epidemiologie, Toxikologie, Nutzen-Folgenabschätzungen, Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, sowie zu Produkt- und Chemikaliensicherheit, was in unserem Münchner Büro ein wichtiger Schwerpunkt ist.


Ihre Aufgaben
Als Mitarbeiter (m/w) unseres internationalen Teams für Health Science übernehmen Sie entsprechend Ihrem Profil Teile der folgenden Aufgaben:

  • Bewertung der Gesundheitsrisiken von chemischen Stoffen und verbrauchernahen Produkten für Industriepartner und öffentliche Auftraggeber auf nationaler und europäischer Ebene
  • Erstellung von Risikodossiers für verschiedene Substanzgruppen
  • Fachliche und technische Ausarbeitung von Registrierungs-/Zulassungsunterlagen in den Bereichen REACH, Biozide und Lebensmittelkontaktmaterialien
  • Planung und Überwachung von toxikologischen und epidemiologischen Untersuchungen
  • Ausarbeitung von Prüfstrategien zur Chemikalienbewertung unter Berücksichtigung von Kategoriebildung, „Weight-of-Evidence“ und in silico Methoden ((Q)SAR)
  • Literaturreviews für die Vorbereitung von Gesetzesvorhaben, Ableitung harmonisierter Grenzwerte, oder Entwicklung von Testleitfäden

Ihre Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie, Chemie, Medizin, Toxikologie, Geoökologie, Umweltwissenschaften oder Vergleichbares
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Toxikologie oder Epidemiologie und Berufserfahrung im Bereich Risikobewertung, Regulatory Affairs oder verwandten Bereichen ist wünschenswert
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Sicherer Umgang mit MS Office Produkten
  • Sicherer Umgang mit IUCLID und Chesar ist von Vorteil
  • Selbständige Arbeitsweise, Interdisziplinarität, analytisches Denkvermögen
  • Teamgeist, Freude am Umgang mit Menschen

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben in einem hoch qualifizierten Team
  • Projekttätigkeit zwischen wissenschaftlicher Expertise und praktischer Anwendung
  • Eine motivierende, transparente und kommunikative Unternehmenskultur
  • Ein internationales Arbeitsumfeld mit hoher Eigenverantwortung, flachen Hierarchien und großen Chancen

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung zu Händen von Frau Kerstin Schober per Email an kschober@ramboll.com oder per Post an Ramboll Environ Germany GmbH, Werinherstraße 79, Gebäude 32 a in D-81541 München.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Nummer +49 89 13 92 83 20 jederzeit gern zur Verfügung.


Deadline ohne
Workplace München

Apply for job online 


 
Ramboll ist ein führendes Ingenieurs-, Design- und Beratungsunternehmen. Mit unserem fachlichen Können sind wir immer auf der Suche nach kreativen und anspruchsvollen Lösungen, die für unsere Kunden und Verbraucher als auch für die Gesellschaft einen spürbaren und nachhaltigen Nutzen erzeugen. Unsere Lösungen basieren auf der Kreativität, dem Wissen sowie der Integrität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Darum geben wir den Menschen in unserer Organisation Entscheidungsfreiheit, begrüßen ihre Individualität und ermöglichen ihnen fachübergreifende Arbeit. So entstehen inspirierende Lösungen.